Kresch-Theater zeigt „Du musst Caligari werden“ in der Fabrik Heeder

Das Kresch-Theater zeigt das Stück „Du musst Caligari werden“ am Freitag, 23. November, und Sonntag, 25. November, um jeweils 19 Uhr in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130. „Du musst Caligari werden“ soll eine Brücke schlagen von der Zeit um die 1920er-Jahre in die Gegenwart. Der Stummfilm „Das Kabinett des Dr. Caligari“ spielt hier nur hinsichtlich eines Schriftzuges auf dem Filmplakat eine Rolle: Du muss verrückt werden. Die Verrücktheit, im Sinne von abweichen, durchzieht den Abend.

Regisseur und Schauspieler Franz Mestre möchte dem Publikum dabei keine Aneinanderreihung von „Nummern“ bieten, sondern eine Handlung, die auch sich selbst weiterentwickelt. Dazu verwendet er Gedichte, stellt sie gegenüber, verwebt sie und macht aus ihnen Musik. Originale bleiben teils erhalten, teils werden sie für die Inszenierung verändert. „Ich will mit voller Begeisterung ein Gedicht erlebbar machen“, betont der Regisseur. Womit er sich vehement von einer monotonen Rezitation von Gedichten in einem langweiligen Schulunterricht distanzieren möchte. „Jugendliche erleben Lyrik heute in Zusammenhang mit Popsongs, oft begleitet von Videoclips – Lyrik im Rahmen eines medialen Gesamtkunstwerkes“, so Mestre. Und diese Formen wie den Poetry Slam gebraucht er für seinen lyrischen Abend.

Das Kresch-Theater empfiehlt das Stück für Oberstufen der weiterführenden Schulen, vor allem für die Leistungskurse Deutsch – ein Kresch-Theater Beitrag zur Vorbereitung auf das Abitur. Ab Freitag, 23. November, kann die CD mit den Songs aus dem Stück im Theater vorbestellt werden. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt vier Euro.

Related Articles

Abstands- und Maskenpflicht auch auf Spielplätzen

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung gibt es auch eine Regelung zum Besuch von Spielplätzen, daran erinnert die Stadt Krefeld in ihrer aktuellen Meldung. Anders als...

Noch mehr „Illuminierte Bäume“ in der Krefelder Innenstadt

In der Innenstadt setzen weitere „Illuminierte Bäume“ stimmungsvolle Akzente: Pünktlich zum ersten Advent werden zusätzlich 27 Bäume auf dem südlichen Dionysiusplatz, der Angerhausenstraße und...

Orange the World – Ein sichtbares Zeichen gegen häusliche Gewalt

Weltweit werden vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, Gebäude und Wahrzeichen als...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

21,088FansGefällt mir
2,386FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles

Abstands- und Maskenpflicht auch auf Spielplätzen

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung gibt es auch eine Regelung zum Besuch von Spielplätzen, daran erinnert die Stadt Krefeld in ihrer aktuellen Meldung. Anders als...

Noch mehr „Illuminierte Bäume“ in der Krefelder Innenstadt

In der Innenstadt setzen weitere „Illuminierte Bäume“ stimmungsvolle Akzente: Pünktlich zum ersten Advent werden zusätzlich 27 Bäume auf dem südlichen Dionysiusplatz, der Angerhausenstraße und...

Orange the World – Ein sichtbares Zeichen gegen häusliche Gewalt

Weltweit werden vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, Gebäude und Wahrzeichen als...

Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen nach Linn

Das erste Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet nach Krefeld. Bei der rund sechsstündigen und einmaligen Aktion stellten das Museum...

Stadtverwaltung beauftragt weiteres Labor mit Corona-Tests

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus infizierten Personen in Krefeld ist von Sonntag auf Montag gesunken: Am Montag, 23.November, (Stand: 0 Uhr) waren...