KuFa: Vorverkauf des Programms für 2019 hat begonnen

Pressefoto-Sebastian-Pufpaff

„Irgendwas mit Menschen“, direkt ein „Volksbegehren“, selbstverständlich auch Europa, und natürlich Kleinkunst. Das alles genial, gewitzt, absurd und zum Brüllen komisch verpackt von neun Kabarettisten und Kabarett-Ensembles auf die Bühne gestellt: das Kabarett-Kombi-Ticket der Kulturfabrik Krefeld geht in den Vorverkauf. Neu ist, dass alle neun Veranstaltungen in nur einem Kombi-Ticket gekauft werden können. Damit spart der Käufer direkt 25 Euro im Vergleich zu den Einzelpreisen. Das Kontingent für dieses Jahreskombiticket ist allerdings nur begrenzt verfügbar.

Aber auch die bekannten Halbjahres-Tickets sind im Vorverkauf erhältlich, ebenso Einzeltickets für das Kom(m)ödchen-Ensemble, das sein Stammhaus in Düsseldorf verlässt und zum fünften Mal die KuFa besucht (10.02.19). Ass-Dur, mit dem Krefelder Benedikt Zeitner, ist erstmalig zu Gast an der Dießemer Straße (17.03.19). Alte Bekannte wie Thomas Freitag (07.04.19), Ingo Appelt (26.05.19) und Jürgen Becker (16.06.19) werden das Publikum herzlich willkommen heißen. Nach der Sommerpause auf der Bühne: Martin Zingsheim (15.09.19), Matthias Reuter (06.10.19) und Katie Freudenschuss (08.12.19). Sebastian Pufpaff, ebenfalls mit brandneuem Programm, kommt am Samstag, 16.11.19 ins Seidenweberhaus.

Schnellentschlossene werden mit dem Jahreskombiticket zum Preis von 163 Euro belohnt, das erste Halbjahr kostet für fünf Künstler 101 Euro, das zweite Halbjahr 69 Euro (alle Preise zzgl. VVK-Gebühren). Der Ticketkauf ist an allen bekannten Vorverkaufsstellen möglich, ebenfalls im KuFa-Büro oder im Internet unter www.kulturfabrik-krefeld.de. Das Kabarett-Team der KuFa um Booker Robert van Beek freut sich auch im nächsten Jahr wieder über die vielen Stammgäste sowie hoffentlich auch neue Gesichter im Saal der Kulturfabrik.