Ritterstraße: Unfall mit Streifenwagen

Polizei-Auto

Gestern Abend (14. November 2018) ist es an der Kreuzung Ritterstraße/Siemensstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem ein Streifenwagen beteiligt war. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Gegen 21:30 Uhr war ein Streifenwagen auf dem Weg zu einem Einsatz. Die Polizeibeamtin fuhr auf der Ritterstraße in Richtung Bahnhof. Als sie mit Sonderrechten in den Kreuzungsbereich einfuhr, zeigte die Ampel für sie rot.

Dort kollidierte sie mit dem Fiat einer 20-Jährigen, die bei Grünlicht von der Siemensstraße kommend, nach links auf die Ritterstraße abbiegen wollte.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr 26-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Die Polizeibeamtin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.