Überfälle: Minderjährige mit Messer beraubt – zwei Festnahmen

Die Polizei hat gestern Abend (29.11.) eine Raubserie beendet und zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Ein junger Mann (18) wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Ein Jugendlicher (17) wurde wieder entlassen.

Zwischen dem 12. und 29. November 2018 wurden in Krefeld sieben Überfälle angezeigt: 12. November 2018 um 15:10 Uhr, Taubenstraße, 15. November 2018 gegen 14 Uhr, Nikolaus-Groß-Straße 18. November 2018 gegen 20 Uhr, Haltestelle Rheinstraße/Ostwall, 20. November 2018 gegen 11:20 Uhr, Nikolaus-Groß-Straße, 28. November 2018 gegen 13:30 und 14:30 Uhr, Lise-Meitner-Weg, 29. November 2018 gegen 22:50 Uhr, Haltestelle Rheinstraße/Ostwall.

In allen Fällen brachte ein junger Mann Kinder oder Jugendliche unter einem Vorwand dazu, ihr Handy zu zeigen oder herauszugeben. Sobald es in seiner Reichweite war, nahm er es an sich und entfernte sich. Wenn die Opfer das Handy zurückforderten, bedrohte er sie mit einem Messer.

Die Opfer, das jüngste war erst 11 Jahre alt, berichteten teilweise von einem zweiten Täter und konnten gute Personenbeschreibungen abgegeben. Die Polizei setzte eine Ermittlungskommission ein.

Gestern Abend konnten Polizeibeamte den Hauptbeschuldigten, einen 18-jährigen Zuwanderer nach dem Überfall an der Haltestelle Rheinstraße/Ostwall im Rahmen der Fahndung vorläufig festnehmen. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Krefeld dem Haftrichter vorgeführt. Der Mann ist bereits polizeilich bekannt. Er lebt mit seiner Familie seit 2016 in Deutschland.

Der zweite Tatverdächtige, ein 17-jähriger Zuwanderer, stellte sich gestern Abend freiwillig auf der Polizeiwache Süd. Er wurde zwischenzeitlich wieder entlassen. Die Ermittlungen werden fortgeführt.

Related Articles

Abstands- und Maskenpflicht auch auf Spielplätzen

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung gibt es auch eine Regelung zum Besuch von Spielplätzen, daran erinnert die Stadt Krefeld in ihrer aktuellen Meldung. Anders als...

Noch mehr „Illuminierte Bäume“ in der Krefelder Innenstadt

In der Innenstadt setzen weitere „Illuminierte Bäume“ stimmungsvolle Akzente: Pünktlich zum ersten Advent werden zusätzlich 27 Bäume auf dem südlichen Dionysiusplatz, der Angerhausenstraße und...

Orange the World – Ein sichtbares Zeichen gegen häusliche Gewalt

Weltweit werden vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, Gebäude und Wahrzeichen als...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

21,085FansGefällt mir
2,386FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles

Abstands- und Maskenpflicht auch auf Spielplätzen

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung gibt es auch eine Regelung zum Besuch von Spielplätzen, daran erinnert die Stadt Krefeld in ihrer aktuellen Meldung. Anders als...

Noch mehr „Illuminierte Bäume“ in der Krefelder Innenstadt

In der Innenstadt setzen weitere „Illuminierte Bäume“ stimmungsvolle Akzente: Pünktlich zum ersten Advent werden zusätzlich 27 Bäume auf dem südlichen Dionysiusplatz, der Angerhausenstraße und...

Orange the World – Ein sichtbares Zeichen gegen häusliche Gewalt

Weltweit werden vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, Gebäude und Wahrzeichen als...

Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen nach Linn

Das erste Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet nach Krefeld. Bei der rund sechsstündigen und einmaligen Aktion stellten das Museum...

Stadtverwaltung beauftragt weiteres Labor mit Corona-Tests

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus infizierten Personen in Krefeld ist von Sonntag auf Montag gesunken: Am Montag, 23.November, (Stand: 0 Uhr) waren...