Wahlparty für „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Wahl Krefeld

Vor 100 Jahren trat in Deutschland am 30. November das Reichswahlrecht mit dem allgemeinen aktiven und passiven Wahlrecht für Frauen in Deutschland in Kraft. Aus diesem Anlass laden die städtische Gleichstellungsstelle und die Volkshochschule (VHS) am Freitag, 30. November, von 18.30 bis 21.30 Uhr zu einer „Wahlparty“ ein in das VHS-Gebäude am Von-der-Leyen-Platz 2. Gezeigt wird das TV-Dokudrama zur Geschichte des Frauenwahlrechts „Die Hälfte der Welt gehört uns“, anschließend begrüßt Oberbürgermeister Frank Meyer die Gäste.

In einer von VHS-Leiterin Dr. Inge Röhnelt und der Gleichstellungsbeauftragten Heike Hinsen moderierten Runde sprechen danach die Krefelder Politikerinnen Ulle Schauws, Britta Oellers, Gisela Klaer und Stella Rütten mit WDR-Redakteurin Barbara Schmitz zur Rolle der Frau in der Politik von heute. Mit einem kleinen Imbiss klingt der Abend aus. Anmeldungen zur Veranstaltung sind möglich per E-Mail an gleichstellung@krefeld.de oder bei der VHS unter Telefon 0 21 51 / 36 60 26 64.