Feuerwehr rettet Dackel in Waldstück am Luiter Weg

Feuerwehr-Krefeld-Tierrettung-Dackel

Am gestrigen Montag (17.12.) um 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr Krefeld zu einer Tierrettung in einem Waldstück am Luiter Weg in Krefeld alarmiert. Bei einem Spaziergang mit einem Dackel ist dieser zwischen einen Stapel Holzstämme gefallen. Der Hund hat sich hierbei die Hinterläufe eingeklemmt und konnte sich, auch mit der Hilfe seiner Besitzerin, nicht mehr befreien.

Die Feuerwehr konnte den Hund mittels einer Motorkettensäge und dem Einsatz von zwei Brechstangen aus der misslichen Lage befreien und an die Besitzerin übergeben. Im Einsatz war ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptfeuer- und Rettungswache mit sechs Einsatzkräften.