Mann lebensgefährlich verletzt auf Gehweg gefunden

Unfall-Krankenwagen-Notarzt-Foto_Shutterstock_com
Symbolbild / Foto: Shutterstock.com

In der Nacht zu heutigen Dienstag (18.12.) ist ein 28-Jähriger auf der Martinstraße schwer verletzt aufgefunden worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Um 3:46 Uhr hat ein Mann die Feuerwehr alarmiert, weil er auf dem Gehweg der Martinstraße, im Bereich zwischen Ispelstraße und Gladbacher Straße, einen Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden hatte. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren zwei Helfer beim Verletzten, die namentlich nicht bekannt sind. Das Opfer kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Derzeit ist unklar, ob es sich um einen Unfall oder eine Straftat handelt, da der Mann bisher nicht befragt werden konnte.

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die beiden Helfer, sich zu melden. Telefon: 02151 6340 oder an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.