Tierschutzverein Moers ab 1. Januar für Fundtiere in Krefeld zuständig

Tierheim-Krefeld-Fundtiere

Der Tierschutzverein Moers und Umgebung (TSV) übernimmt ab dem 1. Januar 2019 für die kommenden vier Jahre die Fundtierverwaltung der Stadt Krefeld. Die Verwaltung hatte diese Leistung nach einem entsprechenden Ratsbeschluss ausgeschrieben. Das Moerser Tierheim befindet sich im südlichen Stadtteil Hülsdonk und dort in ländlicher Umgebung Am Peschkenhof 34, rund 500 Meter vom Autobahnkreuz Moers entfernt. Von der Krefelder Innenstadt ist es in rund 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags von 14 bis 17 Uhr und samstags von 13 bis 16 Uhr, dienstags, donnerstags sowie sonn- und feiertags ist geschlossen. Die Betriebszeiten sind montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 13 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr. In diesen Zeiten werden Fundtiere angenommen oder abgeholt. In den übrigen Zeiten ist der Tierrettungsdienst Schütz im Einsatz. Dieser Dienst war zuletzt auch in Krefeld tätig. Auch zum Jahreswechsel ist der TSV unter den üblichen Rufnummern 0 28 41 / 21 20 2 und 16 06 2 zu erreichen, online über die Website und die Facebook-Seite.