Erfolge der Musikschule Krefeld bei „Jugend musiziert“ in Moers

Neujahrskonzert-Musikshule-Krefeld

An dem 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Moers haben sich zahlreiche Schüler der Musikschule Krefeld erfolgreich beteiligt. In 31 von 86 Wertungen waren 45 Musikschüler vertreten.

Sie verteilten sich vor allem auf Solowertungen für Streichinstrumente und Duowertungen für Klavier und ein Holzblasinstrument in den Altersgruppen I bis V. Dabei erspielten sie 34 erste Preise, acht zweite Preise und einen dritten Preis. Für acht erstplatzierte Streicher geht der Wettbewerb weiter: Sie dürfen ihre Musikbeiträge im März innerhalb des Landeswettbewerbs in Köln vortragen.

„Besonders stolz bin ich darauf, dass wir dieses Jahr elf Klavierschüler zu einer Teilnahme als Klavierbegleiter motivieren konnten“, freut sich Roman Marreck, stellvertretender Musikschulleiter. „Die musikalische Begleitung durch Schüler ist ausdrücklicher Wunsch des Veranstalters und erfordert für Schüler wie Lehrer gleichermaßen ein besonderes Engagement in der Vorbereitung, verbunden mit der Übernahme großer Verantwortung.“

Die Leistungen der Klavierbegleiter wurden mit zehn ersten Preisen und zwei zweiten Preisen belohnt. Das öffentliche Preisträgerkonzert findet am Sonntag, 10. Februar, um 11 Uhr im Kammermusiksaal der Moerser Musikschule, Filder Straße 126.