Die Polizei warnt vor betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon

Polizei-Betrügerische-Anrufe

Aktuell werden Krefeldern Gewinne am Telefon versprochen. Allerdings sollen die Gewinner für angebliche Steuern oder andere Kosten, wie Notargebühren, in Vorleistung treten. Zurzeit geben sich die Betrüger als Notare aus, deren Gebühr per Gutscheincode beglichen werden soll. Eine Auszahlung des Gewinns erfolgt jedoch nie.

Opfer solcher Trickbetrüger müssen oft mit weiteren Anrufen und Forderungen rechnen. Die Täter geben sich u.a. als Notare, Rechtsanwälte, Polizeibeamte und Staatsanwälte aus.

So schützen Sie sich vor dem Betrug am Telefon:

  • Beenden Sie das Gespräch – insbesondere, wenn die Einlösung des Gewinns an Bedingungen geknüpft ist.
  • Lassen Sie sich von angeblichen Amtspersonen am Telefon nicht unter Druck setzen. Geben Sie niemals persönliche Informationen  weiter: keine Telefonnummern, Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummern oder Informationen zum persönlichen Umfeld.
  • Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufs geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.

Erzählen Sie Ihren Angehörigen von der Masche!