Die Polizei warnt vor betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon

Aktuell werden Krefeldern Gewinne am Telefon versprochen. Allerdings sollen die Gewinner für angebliche Steuern oder andere Kosten, wie Notargebühren, in Vorleistung treten. Zurzeit geben sich die Betrüger als Notare aus, deren Gebühr per Gutscheincode beglichen werden soll. Eine Auszahlung des Gewinns erfolgt jedoch nie.

Opfer solcher Trickbetrüger müssen oft mit weiteren Anrufen und Forderungen rechnen. Die Täter geben sich u.a. als Notare, Rechtsanwälte, Polizeibeamte und Staatsanwälte aus.

So schützen Sie sich vor dem Betrug am Telefon:

  • Beenden Sie das Gespräch – insbesondere, wenn die Einlösung des Gewinns an Bedingungen geknüpft ist.
  • Lassen Sie sich von angeblichen Amtspersonen am Telefon nicht unter Druck setzen. Geben Sie niemals persönliche Informationen  weiter: keine Telefonnummern, Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummern oder Informationen zum persönlichen Umfeld.
  • Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufs geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.

Erzählen Sie Ihren Angehörigen von der Masche!

Related Articles

Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen nach Linn

Das erste Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet nach Krefeld. Bei der rund sechsstündigen und einmaligen Aktion stellten das Museum...

Stadtverwaltung beauftragt weiteres Labor mit Corona-Tests

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus infizierten Personen in Krefeld ist von Sonntag auf Montag gesunken: Am Montag, 23.November, (Stand: 0 Uhr) waren...

Frost: Wasserleitungen auf den Friedhöfen werden geschlossen

Zur Vermeidung von Frostschäden werden auch in diesem Jahr die Wasserhähne und -zapfstellen nach den Totengedenktagen auf allen Krefelder Friedhöfen abgestellt. Spätestens am 30....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

21,076FansGefällt mir
2,386FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles

Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen nach Linn

Das erste Drive-In-Museum lockte zahlreiche Menschen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet nach Krefeld. Bei der rund sechsstündigen und einmaligen Aktion stellten das Museum...

Stadtverwaltung beauftragt weiteres Labor mit Corona-Tests

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus infizierten Personen in Krefeld ist von Sonntag auf Montag gesunken: Am Montag, 23.November, (Stand: 0 Uhr) waren...

Frost: Wasserleitungen auf den Friedhöfen werden geschlossen

Zur Vermeidung von Frostschäden werden auch in diesem Jahr die Wasserhähne und -zapfstellen nach den Totengedenktagen auf allen Krefelder Friedhöfen abgestellt. Spätestens am 30....

Stadtmitte: Unfall mit Streifenwagen – Drei Personen verletzt

Am gestrigen Sonntagabend (22.11.) ist es auf dem Preußenring/Prinz-Ferdinand-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem ein Streifenwagen beteiligt war. Dabei wurden drei Personen leicht...

Zwei Radwege wurden saniert

Der Kommunalbetrieb Krefeld hat im Auftrag der Stadt zwei Radwege erneuert. Im Hülser Bruch wurde am Flünnertzdyk zwischen dem Sprudeldyk und dem Höchterdyk auf...