Stadtmitte: Drei Festnahmen nach Raub

Polizei-Festnahme
Foto: Polizei

Am gestrigen Montagabend (18.02.) haben Polizisten drei Männer festgenommen, die zuvor einen 39-jährigen Krefelder am Luisenplatz überfallen und ausgeraubt haben.

Gegen 21.15 Uhr ging der Krefelder zum Luisenplatz, als ihn drei entgegenkommende Männer umstellten. Einer der Angreifer bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Geld. Der 39-jährige konnte davon rennen, wurde von einem Verfolger aber von hinten gegen die Beine getreten, sodass er fiel und sich leicht verletzte. Er flüchtete sich in ein Lokal auf der Neue Linner Straße. Beim Eintreten riss ihm einer der Männer seine Tasche weg und flüchtete damit.

Um 21.27 Uhr konnten dank einer sofort eingeleiteten Fahndung die drei Tatverdächtigen im Alter von 25, 33 und 34 Jahren in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgenommen werden. Zwei der Männer sind der Polizei bekannt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft werden alle drei heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.