Linn: Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Betrug-Geldautomat-Polizei
- Werbung -

Gestern Vormittag (03.04.) ist eine 81-jährige mit dem sogenannten Enkeltrick um mehrere Tausend Euro betrogen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

- Werbung -

Zwischen 11.00 und 11.30 Uhr erhielt die Frau einen Anruf, angeblich von ihrer Tochter, die dringend Geld benötige. Sie könne aber nicht persönlich kommen, stattdessen stehe eine Dame von der Bank bereits vor der Tür, um das Geld abzuholen. Tatsächlich ließ die Seniorin eine Frau in die Wohnung, die das Geld entgegennahm und sich wieder entfernte.

Sie war etwa 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,60 m groß. Sie trug einen dunklen Hut und eine dunkle Hose und Jacke. Die Frau hatte dunkle Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Sie sprach akzentfreies Deutsch.

Die Polizei Krefeld hat innerhalb von zwei Tagen zwei Straftaten mit ähnlicher Tatbegehung und Täterbeschreibung registriert. Sie bittet um Hinweise unter 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

- Werbung -