Oppum: Frau von zwei Männern überfallen – Täter flüchten ohne Beute

Polizei-Stadt-Krefeld-Einsatz-Unfall

Wie die Polizei heute mitteilt, haben bereits am Samstagabend (30.03.) zwei Männer eine Frau auf der Hauptstraße überfallen. Weil sich die Frau wehrte, flüchteten sie ohne Beute.

Gegen 22.00 Uhr war die 58-jährige zu Fuß auf der Hauptstraße in der Nähe des Bahnhofes unterwegs, als zwei Männer auf sie zukamen und die Herausgabe ihres Telefons und ihrer Handtasche verlangten. Weil sich die Frau wehrte und laut wurde, zerrten die Täter zunächst an ihrer Handtasche, flüchteten dann jedoch ohne Beute. Sie stiegen in ein schwarzes Auto und fuhren in Richtung Untergath.

Die Männer waren etwa 25 bis 30 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und schlank. Sie hatten eine dunkle Hautfarbe und schwarze Haare.

Hinweise werden erbeten unter 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de