Gedenkveranstaltung anlässlich der Beendigung des Zweiten Weltkrieges

Krefeld-Friedhof-Weltkrieg

Am Tag der Beendigung des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung vom Nationalsozialismus gedenkt die Stadt Krefeld der Opfer von Krieg, Diktatur und Verfolgung.

Die diesjährige Gedenkveranstaltung findet am Mittwoch, 8. Mai, mit Kranzniederlegung in Linn ab 16.30 Uhr in der Museumsscheune an der Albert-Steeger-Straße und der neu eingerichteten „Gedenkstätte Linn für die Opfer der beiden Weltkriege und des Nationalsozialismus“ statt.

Im Anschluss erfolgt eine Andacht auf dem jüdischen Friedhof in Linn. Die Gedenkstunde wurde in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Uerdingen, der Albert-Schweitzer-Schule sowie dem Bündnis für Toleranz und Demokratie vorbereitet.