Grundschulen: Radfahrprüfungen finden in den kommenden Tagen statt

Fahrradprüfung Grundschule Krefeld

Die Radfahrprüfungen der Grundschulen absolvieren die Kinder auf den Straßen und erleben Verkehrswirklichkeit hautnah. Schulamt, Verkehrssicherheitsberater der Polizei und den Fachberater für Verkehrserziehung haben sie zuvor mit den Verkehrsregeln vertraut gemacht.

Auch der Sicherheitsaspekt spielt eine wichtige Rolle, alle teilnehmenden Kinder müssen einen Fahrradhelm tragen. Die Betriebs- und Verkehrssicherheit ihrer Fahrräder wird von der Polizei unmittelbar vor der Teilnahme an der Prüfung kontrolliert. Alle Verkehrsteilnehmer, die die Kinder während der Prüfung antreffen – die Kinder erhalten gut sichtbare Brust- und Rückennummern – werden gebeten, sich verkehrsgerecht zu verhalten und so den Kindern ein Vorbild zu sein.

Die Termine in der zweiten Maihälfte:

21. Mai – Gemeinschafts-Grundschule Buscher Holzweg, Buscher Holzweg 62, Traar
22. Mai – Gemeinschafts-Grundschule Krähenfeld, Horkesgath 50, Kempener Feld
23. Mai – Astrid-Lindgren-Schule, Amerner Straße 1-3, Hüls
27. Mai – Grundschule an der Burg, Herrenweg 10-14, Hüls
28. Mai – Johansenschule, Kohlplatzweg 25, Linn
29. Mai – Schönwasserschule, Thielenstraße 40, Oppum.