Krefelder Haushalt: Dickes Plus von 23,6 Millionen Euro prognostiziert

Bei den Finanzen der Stadt geht der Trend weiter deutlich nach oben: Zum zweiten Mal in Folge wird die Verwaltung ein positives Jahresergebnis vorlegen. Ein dickes Plus von 23,6 Millionen Euro weist die Prognose des Jahresergebnisses 2018 aus, die am Donnerstag (2. Mai) dem Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften vorgelegt wird. Damit würde das geplante Jahresergebnis sogar um 34,6 Millionen Euro überschritten.

Oberbürgermeister Frank Meyer: „Dieses prognostizierte Ergebnis für das vergangene Jahr zeigt endgültig, dass wir die Finanzen der Stadt wieder in den Griff bekommen haben. Nachdem Krefeld 25 Jahre lang im Ergebnis ein Minus gemacht hat, werden wir jetzt zum zweiten Mal ein gutes Plus ausweisen. Damit bin ich auch sicher, dass wir nach diesem Jahr das Haushaltssicherungskonzept verlassen können.“ Außerdem gebühre auch den Vertretern im Rat der Stadt Krefeld, die zusammen mit der Verwaltung die Haushaltsbeschlüsse auf den Weg gebracht haben, in diesem Zusammenhang ausdrücklich Dank, so Oberbürgermeister Frank Meyer.

Erfreuliche Entwicklung

Auch Stadtkämmerer Ulrich Cyprian zeigt sich erfreut über die aktuelle Entwicklung: „Sollten sich diese positiven Ergebnisse im endgültigen Jahresabschluss für das Jahr 2018 bestätigen, sind wir in der aussichtsreichen Lage, die städtische Ausgleichsrücklage mit den Überschüssen aufzustocken und unser Eigenkapital weiter zu stärken. Wir kommen unserem Ziel der vollständigen Finanzautonomie somit einen großen Schritt näher.“ Allerdings gibt Cyprian den Hinweis, dass die Prognose weiterhin mit etwaigen Unsicherheiten wie Abschreibungen, Sonderposten und Rückstellungen verbunden sei, die noch Auswirkungen auf das Jahresergebnis haben könnten.

Verbesserungen im Bereich der Gewerbesteuer in Höhe von plus 41,2 Millionen Euro, bei der Landschaftsumlage (+7,4 Mio. Euro), sinkenden Aufwendungen bei den ambulanten Pflegen und stationären Hilfen (+6,5 Mio. Euro), Verbesserungen im Zinsbereich (+5,9 Mio. Euro) sowie sinkende Aufwendungen im Bereich der Abfallwirtschaftsplanung und Straßenreinigung (+5,5 Mio. Euro) sind neben vielen anderen Verbesserungen mitverantwortlich für die positive Entwicklung. Dabei gibt es auch durchaus Positionen, die das Jahresergebnis verschlechtern: Neben den geringeren Kostenerstattungen bei den Hilfen für Asylbewerbern (-12,5 Mio. Euro) sind auch steigende Aufwendungen bei den Personal- und Versorgungsaufwendungen (-10,2 Mio. Euro) sowie bei den Aufwendungen für die Hilfen zur Erziehung (-4,6 Mio. Euro) zu nennen.

Trotz der positiven Entwicklung bestehen auch weiterhin Finanzrisiken, die nicht außer Acht gelassen werden dürfen. „Veränderungen bei den Steuereinnahmen oder ein steigendes Zinsniveau sind Risiken, die sich deutlich auf unser Ergebnis auswirken können. Ich möchte deshalb appellieren, dass die stringente Umsetzung der geplanten Haushaltssicherungsmaßnahmen weiterhin den Grundstein für unser wirtschaftliches Handeln bildet und wir den eingeschlagenen Weg der Haushaltskonsolidierung trotz der guten Ergebnisse nicht vorzeitig verlassen dürfen“, so Stadtkämmerer Cyprian. In diesem Kontext erhofft sich der Kämmerer bald die Botschaft aus Düsseldorf, dass auch der Haushalt 2019 genehmigt ist.

Related Articles

Musikalisch-lyrischer Online-Adventskalender der Musikschule

Normalerweise ist für die Schüler der Musikschule der Stadt Krefeld der Terminkalender in der Advents- und Weihnachtszeit prall gefüllt. Sie treten bei öffentlichen Weihnachtskonzerten...

Vorschläge zum Preis „Bürgerschaftliche Selbsthilfe“ noch möglich

Seit 1983 zeichnet die Stadt Krefeld jährlich Bürger, Verbände, Vereine und Vereinigungen für herausragendes bürgerliches Engagement aus. In diesem Jahr wird die Frist zur...

Weitere Schilder informieren zur Maskenpflicht

Mit einer neuen Beschilderung macht die Stadt Krefeld auf die Maskenpflicht in Teilen der Innenstadt sowie von Hüls, Uerdingen und Traar aufmerksam. Die großen...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

21,117FansGefällt mir
2,386FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles

Musikalisch-lyrischer Online-Adventskalender der Musikschule

Normalerweise ist für die Schüler der Musikschule der Stadt Krefeld der Terminkalender in der Advents- und Weihnachtszeit prall gefüllt. Sie treten bei öffentlichen Weihnachtskonzerten...

Vorschläge zum Preis „Bürgerschaftliche Selbsthilfe“ noch möglich

Seit 1983 zeichnet die Stadt Krefeld jährlich Bürger, Verbände, Vereine und Vereinigungen für herausragendes bürgerliches Engagement aus. In diesem Jahr wird die Frist zur...

Weitere Schilder informieren zur Maskenpflicht

Mit einer neuen Beschilderung macht die Stadt Krefeld auf die Maskenpflicht in Teilen der Innenstadt sowie von Hüls, Uerdingen und Traar aufmerksam. Die großen...

Digitaler Workshop der NS-Dokumentationsstelle Krefeld

Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen kann die NS-Dokumentationsstelle Krefeld derzeit leider keine Führungen vor Ort in der Villa Merländer an der Friedrich-Ebert-Straße durchführen. „Als alternatives...

Uerdingen: Radfahrerin von Lastwagen erfasst und schwer verletzt

Am gestrigen Donnerstagmorgen (26.11.) hat ein Lkw-Fahrer eine Radfahrerin an der Kreuzung Traarer Straße / Löschenhofweg erfasst. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Gegen 08.30...