„Schlaganfallbus“ der Deutschen Schlaganfall-Hilfe kommt nach Krefeld

Schlaganfall-Krefeld

Der rote „Schlaganfallbus“ der Deutschen Schlaganfall-Hilfe kommt auf Initiative des Alexianer Krankenhauses Maria Hilf am Donnerstag, 9. Mai, von 10.00 bis 16.00 Uhr auf den Von-der-Leyen-Platz vor das Krefelder Rathaus.

Der leitende Oberarzt Dr. Jens-Holger Moll von der Klinik für Neurologie und ärztlicher Leiter des Alexianer Schlaganfall-Zentrums, Oberärztin Dr. Gina Michalowski-Gheorghiu von der Klinik für Kardiologie und ärztliche Leiterin der Diabetes-Fußambulanz sowie Oberarzt Mehmet Antakyali von der Klinik für Gefäßchirurgie und ärztlicher Leiter des Alexianer Wundzentrums, informieren hier alle interessierten Besucher über Vorsorgeangebote rund um die Erkrankungen Diabetes und Schlaganfall.

Der rote Informationsbus ist Teil der Aufklärungskampagne „Herzenssache Lebenszeit“ von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft.