Streit einer Großfamilie eskaliert – Einsatz eines Molotowcocktails

Polizei-Auto-Einsatz-Unfall

In der vergangenen Nacht kam es auf der Hardenbergstraße zu Streitigkeiten zwischen Angehörigen einer Großfamilie. Dieser eskalierte derart, dass einer der Beteiligten einen selbstgebauten Brandsatz benutzte und gegen die Hauswand warf.

Um 02.55 Uhr gerieten 15 Angehöriger einer Großfamilie auf der Straße in einen Streit untereinander. Der Streit eskalierte dann derart, dass eine Haustüre leicht beschädigt wurde und einer der Beteiligten einen selbstgebauten Brandsatz gegen eine Hauswand warf. Dieser konnte aber sofort gelöscht werden, so dass kein Schaden entstand. Es wurde keiner verletzt. Die Beteiligten wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten getrennt und erhielten Platzverweise.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Ermittlungen dauern an.