Krefelder Krimitage: Lesung am 29. Oktober in der Mediothek

Lesung-Mediathek-Krefeld

Der Autor Leon Sachs liest bei den Krefelder Krimitage am Dienstag, 29. Oktober, um 20 Uhr in der Mediothek aus seinem Buch „Mein ist die Macht“ vor. Der Kölner entwirft in seinem Thriller ein dramatisches Szenario:

Nach einem Anschlag auf die Kölner Zentralmoschee werden der Geschichtsprofessor Alexander Kauffmann und seine Verlobte Natalie Villeneuve tief in eine internationale Verschwörung hineingezogen, aus deren Wurzeln Gewalt, Angst und Staatskrisen hervorgehen. Auf der Suche nach den Hintermännern stoßen die beiden auf brisantes Material, das die Grenzen von Wahrheit und Lüge, Freund und Feind verschwimmen lässt.

Leon Sachs hat Medienwissenschaften studiert sowie einen Abschluss in Religion und Theologie. Seit vielen Jahren recherchiert er über die Auswirkungen politischer und religiöser Konflikte auf die Gesellschaft in Europa und hat ideologisches Denken zum Leitthema seiner Thriller gemacht.

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es zu den Öffnungszeiten am Service der Mediothek oder nebenan im Café Paris.