Bürgerinformation zum Bebauungsplan „Alte Landstraße“ in Hüls

Baugerüst-Rathaus-Krefeld

Für die rund 3.000 Quadratmeter große Fläche nordöstlich Alte Landstraße angrenzend an das Baugebiet Am Hagelkreuz in Hüls soll ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Ziel ist, das Planungsrecht für den Bau von vier Einfamilienhäusern zu schaffen.

Das Gelände beherbergte früher eine Gärtnerei, liegt jedoch mittlerweile brach. Eine Nutzung für Wohnbebauung wird als sinnvoll erachtet, da eine Erschließung bereits vorhanden ist. Das Baugebiet Am Hagelkreuz wird mit dieser Bebauung durch eine Baureihe nach Norden hin abgeschlossen.

Die Grenze zwischen bebautem Bereich und freiem Landschaftsraum soll durch einen Gehölzstreifen markiert werden, der sich im Norden des Plangebiets entlangziehen soll. Dieser soll im Bebauungsplan festgesetzt werden. In Anlehnung an die benachbarte Bebauung sollen eingeschossige freistehende Einfamilienhäuser mit Satteldach entstehen können.

Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele der Planung findet am Dienstag, 3. Dezember, um 18.00 Uhr in der Gaststätte Robert Deckers, Klever Straße 95 in Krefeld-Hüls statt. Der Planentwurf sowie die wesentlichen Ziele der Planung sind auch im Internet unter www.krefeld.de/bauleitplanverfahren abrufbar.