Traar: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am gestrigen Donnerstag (16.01.) ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Um 12.10 Uhr war ein 71-jähriger Rollerfahrer auf der Nieper Straße stadtauswärts unterwegs. Als ein vorausfahrendes Auto verkehrsbedingt bremste, legte er eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Dabei stürzte der 71-Jährige und überschlug sich mehrfach bis er auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Er wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.