Innenstadt: Polizei ermittelt nach zwei Brände am Wochenende

Feuerwehr-Krefeld-Einsatz-Feuerwehrauto

Am vergangenen Samstag (31.10.) hat es auf dem Westwall innerhalb weniger Stunden gleich zwei Brände gegeben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zunächst hatten Zeugen gegen 04.45 Uhr im Baustellenbereich in Höhe der Hausnummer 205 etwa 2 Meter hohe Flammen festgestellt. Es brannten Holzpalletten, Plastikabsperrungen sowie Unrat. Das Feuer griff auf einen dort geparkten Pkw der Marke VW über. Der Wagen wurde dadurch im Frontbereich beschädigt. Zudem zerplatzte durch die Hitze eine Fensterscheibe des Mehrfamilienhauses.

Am selben Tag gegen 10.40 Uhr brannte die Plane eines Gerüsts in Höhe der Hausnummer 130. Die Polizei geht von Brandstiftungen aus, die zusammenhängen.

Hinweise werden erbeten unter 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de