Uerdingen: Brand in einem Kleingartengelände

- Werbung -

Die Feuerwehr Krefeld wurde heute Sonntagmorgen gegen 04.13 Uhr zu einem Brand im Kleingartengelände Kirschenbüschgen im Bereich Berliner Str. / Lange Str. / Alte Krefelder Str., gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine Gartenlaube im Vollbrand im westlichen Bereich des Gartengeländes vorgefunden.

- Werbung -

Durch die damit einhergehende Wärmestrahlung wurden zwei weitere Gartenlauben stark beschädigt. Durch die sofort eingeleitete Riegelstellung konnte eine weitere Brandausbreitung jedoch verhindert werden. Aufgrund der Weitläufigkeit der Kleingartenanlage und dem Bedarf an Löschwasser wurde eine Wasserversorgung von der „Alte Krefelder Straße“ bis ins Kleingartengelände über ca. 800 m Strecke aufgebaut. Es wurden mehrere Trupps unter Atemschutz und mit drei Löschrohren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Berufsfeuerwehr wurde von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Uerdingen vor Ort unterstützt.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Krefeld waren mit ca. 40 Einsatzkräften vor Ort. Hierzu waren auch Sonderfahrzeuge im Einsatz erforderlich, die speziell für die große erforderliche Menge an Schlauchmaterial und auch an Atemschutzgeräten ausgestattet sind.

Gegen 08.10 Uhr konnten die Löschmaßnahmen der Feuerwehr beendet werden. Aktuell erfolgt noch eine abermalige Kontrolle der Einsatzstelle auf Glutnester. Daran anschließend wird die aufwändig errichtete Löschwasserversorgung wieder abgebaut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache bereits aufgenommen.

- Werbung -