VHS Krefeld bildet erfolgreich Tagesmütter aus

Stadtdirektor Markus Schön überreicht Sankeeda Jeyadas stellvertretend für alle Teilnehmerinnen ihr Zertifikat zur Vorbereitung auf ihre Tätigkeit in der Kindertagespflege. Foto: Stadt Krefeld
- Werbung -

Als erste Bildungseinrichtung in Krefeld hat die Volkshochschule (VHS) im vergangenen Jahr den Zertifikatslehrgang Kindertagespflege nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch des Deutschen Jugendinstituts durchgeführt. Nach einer Novellierung der Ausbildung in der Kindertagespflege umfasst diese nun 300 Unterrichtseinheiten. „Der neue Zertifikatslehrgang ist wesentlich umfassender, praxisnäher und orientiert sich stärker an den Kompetenzen der Teilnehmenden. Das hat uns überzeugt, die umfangreichen Vorbereitungen für die Zertifizierung in Angriff zu nehmen. In Kooperation mit der Abteilung Kinder des Fachbereichs Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung ist so eine professionelle und bundesweit anerkannte Ausbildung entstanden“, erläutert Wojciech Cichon, Bereichsleiter in der VHS.

- Werbung -

Zehn Teilnehmerinnen sind im vergangenen Jahr gestartet. Sie haben sich in fünf Monaten mit den differenzierten Inhalten zur Kindertagespflege auseinandergesetzt. Neben den psychologischen, pädagogischen, rechtlichen und kommunikativen Grundlagen wurden auch Kenntnisse zur Erstellung eines Businessplans vermittelt. Auf dieser Basis erarbeiteten die Teilnehmenden ihr individuelles Tagespflege-Konzept, das dann auch Bestandteil der Zwischenprüfung war. „Es freut uns, dass alle Teilnehmerinnen die Zwischenprüfung erfolgreich abgelegt haben und ab Frühjahr mit ihren Tagespflegestellen in der Stadt Krefeld starten werden. Das ist eine Bereicherung, die vor allem den Jüngsten zu Gute kommt“, sagt Stadtdirektor Markus Schön. Den zweiten Teil der Ausbildung absolvieren die Frauen berufsbegleitend. Hier geht es nicht nur um Vertiefung der Inhalte, sondern auch um den Austausch und die Reflexion über die ihre Erlebnisse im Alltag der neuen Kindertagespflegestelle.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Fortbildung ab Dezember im Online-Unterricht fortgeführt werden. Dank dem besonderen Engagement der Dozentinnen und Teilnehmerinnen ist es der VHS gelungen, diesen Übergang so erfolgreich zu gestalten, dass der Bundesverband für Kindertagespflege die VHS Krefeld als „Best Practice Modell“ auszeichnete.

Im August 2021 startet ein neuer Zertifikatslehrgang zur kompetenzorientierten Kindertagespflege. Die VHS bietet auch für bereits ausgebildete Tagespflegepersonen Aufbaukurse, um die bestehende Ausbildung aufzuwerten. Interessierte wenden sich an Wojciech Cichon unter Telefon 0 21 51 / 36 60 26 58 oder per E-Mail an wojciech.cichon@krefeld.de.

- Werbung -