Seyffardtstraße: CDU begrüßt Errichtung eines Unterflurcontainers

Glascontainer-Krefeld-Altglas-Entsorgung

Die Ratsfrau für Dießem, Elona Hubrach-Verhasselt, hat den Beginn der Bauarbeiten zur Errichtung eines Unterflurcontainers an der Seyffardtstraße begrüßt. Die Unionspolitikerin hatte sich in der Vergangenheit für die Beseitigung des andauernden Müllproblems an der Südseite des Helios-Klinikums stark gemacht.

Hubrach-Verhasselt betonte, nun werde die Grundlage für eine sachgerechte Müllentsorgung geschaffen. Entscheidend sei jedoch, dass diese vor Ort auch angenommen werde: „Müllbeseitigung ist letztlich immer auch eine Frage des persönlichen Willens und nicht zuletzt der Identifikation mit der eigenen Nachbarschaft“, so die CDU-Politikerin. Zumindest könne jedoch jetzt „nun niemand mehr der Stadt vorwerfen, nicht die entsprechenden Voraussetzungen bereitgestellt zu haben“.

Die Hartnäckigkeit nicht zuletzt auch der Bezirksvertretung Süd habe zu dem „kleinen, aber wichtigen politischen Erfolg beigetragen“, dass der Unterflurcontainer jetzt endlich errichtet werde. Hubrach-Verhasselt äußerte die Hoffnung, dass die Anwohnerschaft künftig „von der wilden Müllentsorgung vor der eigenen Haustür, oft auch durch vorbeifahrende Entlader, verschont bleiben“ werde.