Sommerferienprogramm im Deutschen Textilmuseum in Krefeld

Deutsches-Textilmuseum-Krefeld-Besucherrekord
Foto: Deutsche Textilmuseum Krefeld
- Werbung -

Das Deutsche Textilmuseum in Krefeld bietet für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren in den Sommerferien drei Workshops an. Chinesische Kalligraphie ist das Thema am Donnerstag, 8. Juli, von 15 bis 17 Uhr. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden. Chinesische Textilien aus der Sammlung des Deutschen Textilmuseums Krefeld“ schreiben die Teilnehmenden mit Pinsel und Farbe und gestalten mit chinesischen Schriftzeichen Bilder und Karten.

- Werbung -

Der Workshop „Chinesische Malerei“ wird am Donnerstag, 15. Juli, von 15 bis 17 Uhr angeboten. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden. Chinesische Textilien aus der Sammlung des Deutschen Textilmuseums Krefeld“ malen die Teilnehmenden nach den Regeln der traditionellen chinesischen Malerei Bilder mit verschiedenen Pflanzen und Tieren. Zum Abschluss findet am Donnerstag, 29. Juli, von 15 bis 17 Uhr der Workshop „Jeder Mensch ist ein Künstler!“ statt. Das war Joseph Beuys‘ Überzeugung. In diesem Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden. Seine Kunst lebt weiter. Wer hat Lust eigene Kunst zu machen, kann in diesem Workshop wie Beuys mit Filz Postkarten herstellen und mit Filz drucken. Mit weiteren Materialien wird auch noch ein ganz eigenes Kunstwerk geschaffen.

Die Leitung der Workshops hat Museumspädagogin Larissa Konze. Die Kosten betragen jeweils zehn Euro. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter Telefon 0 21 51 / 94 69 45 0.

- Werbung -