Beide Blindgängerbomben erfolgreich kontrolliert gesprengt

Polizei-Stadt-Krefeld-Einsatz-Unfall

Die beiden 5 Zentner Blindgängerbomben wurden am Mittwochabend um kurz vor 21 Uhr durch die Fachleute des Kampfmittelbeseitigungsdienstes auf dem Gelände an der Emil Schäfer-Straße in Krefeld kontrolliert und zielgerichtet gesprengt. Es wurde niemand verletzt und es entstanden nach jetzigen Erkenntnissen keine Sachschäden. Alle Sperrungen und Vorsorgemaßnahmen werden nun wieder aufgehoben.

Alle Personen können nun wieder in ihre Wohnungen und Häuser zurückkehren.

Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr auch zahlreiche Kräfte aus den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus Krefeld Unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch die Hilfsorganisationen des DRK,MHD und JUH. Außerdem waren das THW und die GSAK Krefeld beteiligt. Die Polizei und der kommunale Ordnungsdienst unterstützten bei der Evakuierung und vollzogen die Sperrung der Straßen im betroffenen Bereich. Der Einsatz ist damit beendet.