Familienfest auf dem Rathausplatz am 5. September

Der Mobifant lässt Kinderherzen höher schlagen. Foto: Stadt Krefeld

Die Initiative „Krefeld für Kinder“ veranstaltet in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) ein Familienfest auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Krefelder Rathaus. Am Sonntag, 5. September, wird es dort von 14.00 bis 19.00 Uhr ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Livebands und Interviews geben. Heike Knispel und Michael Heusen vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) führen durchs Programm und stellen zudem Initiativen vor, die sich für benachteiligte Kinder in Krefeld einsetzen.

Das Technische Hilfswerk (THW) und die mobile Spielaktion Mobifant sowie Infostände anderer Organisationen bieten Spiel und Spaß. Für Unterhaltung sorgen unter anderem „Huber Schorsch und die Kulturpolitischen Sprecher“, „Jackpot Bluesband“, die Gruppe „Flieger“ und Aidara Sack aus dem Senegal. Außerdem werden sich prominente Paten der Initiative vorstellen, unter anderem Christian Ehrhoff, Werner Vollack und die Blind Guardians. Für Speisen und Getränke sorgt das Bistro Colonnade der VHS. Oberbürgermeister Frank Meyer eröffnet um 14.00 Uhr das Fest.

Joachim Watzlawik, Koordinator der Initiative „Krefeld für Kinder“, hat den Rathausplatz für das Fest ausgewählt, weil der Anstoß zur Gründung der Initiative von Oberbürgermeister Frank Meyer aus dem Rathaus kam. Er möchte den frisch restaurierten Platz dazu nutzen, die Initiative „Krefeld für Kinder“ bei den Menschen präsenter werden zu lassen. „Es ist mir wichtig, ein Netzwerk aufzubauen, nicht nur, um Spendengelder zu akquirieren. Ich möchte vorhandene Ressourcen anbieten und mit anderen etwas Gutes im Sinne der Kinder daraus entstehen lassen“, sagt Watzlawik. „Der kommende Sonntag dient nicht nur als Festtag für die Kinder, er bietet auch Platz für gute Gespräche, neue Planungen und den Austausch von Ideen“, freut er sich. „Wer neugierig geworden ist, was die Initiative Krefeld für Kinder so macht, sollte sich das nicht entgehen lassen“.