Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz soll verkauft werden

Das Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz. Foto: Stadt Krefeld

Das Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz in Krefeld soll gegen Gebot und qualitativ nachhaltigem Nutzungskonzept verkauft werden. Die Preiserwartung betragen drei Millionen Euro.

Weitergehende, ausführliche Informationen können per E-Mail an tom.hoelters@krefeld.de sowie schriftlich bei der Stadt Krefeld, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Finanzservice und städtisches Immobilien-/Flächenmanagement, Herr Hölters, Petersstraße 9, 47798 Krefeld angefordert werden oder unter www.krefeld.de/grundstuecke eingesehen werden. Kaufpreisangebote sind bis zum 2. März 2022 schriftlich unter vorgenannter Anschrift an die Stadt Krefeld zu richten.