Guter Zuspruch an Krefelds erstem „autofreien Schultag“

- Werbung -

Über guten Zuspruch beim ersten autofreien Schultag in Krefeld freut sich Martina Foltys-Banning, die Mobilitätsmanagerin in Krefeld. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche hatte die Stadtverwaltung an die Eltern von Schulkindern appelliert, auf das Elterntaxi zur Schule am 22. September möglichst zu verzichten. Eltern, Lehrer und Schüler sollten stattdessen zu Fuß, per Rad oder mit Bus und Bahn zur Schule kommen. „Dieser Appell hat an vielen Schulen sehr positive Resonanz erhalten“, sagt Martina Foltys-Banning. In den vergangenen Tagen hat sie Rückmeldung von mehreren Schulen erhalten, die die Einführung dieses Tages begrüßt haben. Martina Foltys-Banning plant, zum autofreien Schultag nun dauerhaft einmal jährlich im Rahmen der Mobilitätswoche möglichst immer am 22. September – sofern dies ein Wochentag ist – aufzurufen.

- Werbung -

Die Teilnahme der Eltern war freiwillig. Es wurde nicht erfasst, wie viele Eltern tatsächlich mitgemacht haben. Gleichwohl habe es spürbar positive Effekte gegeben, berichtet Martina Foltys-Banning. Unter anderem meldete ihr die Edith-Stein-Schule, dass man die ganze Woche vom 20. bis 24. September zur „autofreien Woche“ erkoren und sogar einen kleinen Wettbewerb unter den Klassen angestoßen habe. Auf diese Weise seien in diesem Zeitraum deutlich weniger Elterntaxis vor der Schule gefahren. Die „Siegerklasse“ hat die komplette Woche auf Elterntaxis verzichtet und wird dafür am Donnerstag, 30. September, in einer großen Schulveranstaltung geehrt. Als Preis erhält sie einen vom Förderverein der Schule spendierten Ausflug in den Krefelder Zoo.

Zum dritten Mal hat Krefeld in diesem Jahr vom 16. bis 22. September an der Europäischen Mobilitätswoche teilgenommen. „Wir haben eine interessante, spannende und vielseitige Woche hinter uns. Ich bedanke mich bei allen Akteuren, die zum Gelingen beigetragen haben“, sagt Martina Foltys-Banning. Auch unter Corona-Bedingungen habe man viele Aktionen anbieten können. Im kommenden Jahr findet ebenfalls die Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September statt.

- Werbung -