Verdienstorden für Heinz-Peter Beurskens

Bürgermeisterin Gisela Klaer verleiht Heinz-Peter Beurskens die Verdienstmedaille Foto: Stadt Krefeld,

Dem als Linner Nachtwächter bestens bekannten Krefelder Heinz-Peter Beurskens hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Auszeichnung hat Bürgermeisterin Gisela Klaer dem seit vielen Jahren kulturell und historisch engagierten Krefelder im Rahmen einer Feierstunde in der Museumsscheune der Burg Linn überreicht und sich auch im Namen der Stadt Krefeld für sein Engagement bedankt.

Mit seinen Nachtwächter-Führungen im historischen Gewand hat Beurskens seit etwa 15 Jahren schon viele Krefelder und auswärtige Besucher begeistert. In rund zwei Stunden erzählt er den Teilnehmenden bei dem abendlichen Rundgang Geschichten aus Linn, unter anderem Lustiges und Gruseliges. Auch spezielle Kinderführungen hat er schon angeboten. In jedem Jahr sind neue Geschichten dazu gekommen. Das Nachtwächterentgelt aus diesen Führungen kommt immer einem guten Zweck, beispielsweise dem Museum Burg Linn oder den Kindertageseinrichtungen für neue Anschaffungen, zugute.