Herbstferien: Workshops und Führungen im Deutschen Textilmuseum

Deutsches-Textilmuseum-Krefeld-Besucherrekord
Foto: Deutsche Textilmuseum Krefeld
- Werbung -

Das Deutsche Textilmuseum Krefeld bieten in den Herbstferien Workshops und Führungen für Kinder an: Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren entdecken in der aktuellen Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden“, welche Bedeutung Drachen in China haben.

- Werbung -

Der erste Ferienkurs findet von Montag, 11., bis Freitag, 15. Oktober, von jeweils 10 bis 16.30 Uhr (inklusive Mittagessen) und Samstag, 16. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr (ohne Mittagessen) statt. Die Abschlusspräsentation ist an diesem Tag um 11 Uhr. Der zweite Ferienkurs läuft von Montag, 18., bis Freitag, 22. Oktober, jeweils von jeweils 10 bis 16.30 Uhr (inklusive Mittagessen) und Samstag, 23. Oktober von 10 bis 12.30 Uhr (ohne Mittagessen).

Die Abschlusspräsentation findet an diesem Tag um 11 Uhr statt. Die Teilnahme (maximal sechs Kinder je Kurs) ist kostenfrei, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Beide Workshops werden im Rahmen einer Kooperation des Deutschen Textilmuseum mit dem Kommunalen Integrationszentrum angeboten.

Gemeinsam mit Museumspädagogin Barbara Thomas lösen die Teilnehmenden bei den Workshops das Rätsel der seltsamen Symbole auf den prächtigen uralten Kleidungsstücken. Die Kinder blicken hinter die chinesische Mauer und lernen die Bedeutung der Fabelwesen und Symbole in den asiatischen Kulturen kennen. Und natürlich werden alle auch selbst aktiv: Es wird gezeichnet, designed, gefärbt, geschneidert, genäht, gedruckt und vieles mehr. Jeder Teilnehmende kann ein eigenes, maßgeschneidertes „zauber-mächtiges“ Drachengewand, das zum Abschluss am jeweiligen Samstag präsentiert wird, mit nach Hause nehmen.

Museumspädagogin Larissa Konze bietet im Deutsches Textilmuseum zudem zwei Eltern-Kind-Führungen durch die Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden – Textilien aus der Sammlung des Deutschen Textilmuseums Krefeld“ an. Bei einer Kombination aus kindgerechter Führung und einer kleinen Rallye entdecken die Teilnehmenden die Geheimnisse chinesischer Gewänder früherer Jahrhunderte. Die Führungen für Kinder von acht bis zwölf Jahren mit Eltern werden angeboten am Samstag, 9. Oktober, um 15 und 16 Uhr sowie am Samstag, 23. Oktober, um 15 und 16 Uhr (jeweils circa 45 Minuten). Die Kosten betragen 7,50 Euro pro Familie. Höchstens fünf Personen sind pro Führung zugelassen.

Einen weiteren Workshop „Chinesische Kalligraphie und Malerei“ gibt es im Deutschen Textilmuseum für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren am Donnerstag, 14. Oktober, von 13 bis 16 Uhr. Nach einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden. Chinesische Textilien aus der Sammlung des Deutschen Textilmuseums Krefeld“ malen die jungen Teilnehmenden nach den Regeln der traditionellen chinesischen Malerei Bilder mit verschiedenen Pflanzen und Tieren und schreiben chinesische Schriftzeichen. Die Leitung hat Museumspädagogin Larissa Konze. Die Teilnehmerkosten betragen zehn Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0 21 51 / 94 69 45 0 oder per E-Mail an textilmuseum@krefeld.de. Für alle Veranstaltungen gelten die 3G-Regelung und die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen.

- Werbung -