Krefelds weiterführende Schulen informieren zum Schulübergang

Das Gymnasium Fabritianum. Foto: Stadt Krefeld
- Werbung -

Corona-bedingt finden auch in diesem Jahr die „Tage der offenen Tür“ der weiterführenden Schulen nicht in der üblichen Form statt. Der zurzeit regelmäßig tagende Schulgipfel hat vereinbart, stattdessen Corona-konforme Informationsveranstaltungen anzubieten. Eltern und Schüler der 4. Schuljahre vor dem Übergang nach der Grundschule wie auch Schüler, die aus der Klasse 10 einer Real- oder Hauptschule zum Gymnasium oder zur Gesamtschule wechseln möchten, haben hier ab November Gelegenheit, sich zu informieren.

- Werbung -

Soweit Führungen durch die Gebäude erfolgen, werden möglichst kleine Gruppen gebildet, der Besuch von Unterrichtssituationen wird vermieden. Die 3G-Regeln sind dabei konsequent einzuhalten und werden vor Ort kontrolliert. Soweit Teilnehmende nicht geimpft oder genesen sind, ist ein tagesaktueller Nachweis über eine Testung vorzulegen. Interessierte werden dringend gebeten, sich auf den Homepages der Schulen zu informieren, da teilweise Anmeldungen erforderlich sind. Dort haben viele Schulen auch weiteres Informationsmaterial wie Filme oder virtuelle Rundgänge eingestellt. Zudem erfährt man, ob die geplante Veranstaltung Corona-bedingt kurzfristig abgesagt werden muss. Folgende Termine haben die Schulen vorgesehen:

Informationszeiten der Gymnasien:

Am Samstag, 6. November, von 9.30 bis 13 Uhr gibt es Informationsveranstaltungen im Gymnasium Fabritianum, Fabritiusstraße 15a. Vorab findet dort am Mittwoch, 3. November, um 19 Uhr ein Informationsabend zum bilingualen Zweig statt. Einen Elterninformationsabend gibt es zudem am 26. Januar um 19 Uhr. Ebenfalls am 6. November, von 10 bis 14 Uhr lädt das Hannah-Arendt-Gymnasium, Dionysiusstraße 51, ein. Am Samstag, 13. November, ist das Gymnasium am Stadtpark, Nikolaus-Groß-Straße 31, von 9 bis 13 Uhr offen. Das Gymnasium am Moltkeplatz 12 informiert am Samstag, 20. November, von 9.30 bis 13 Uhr. Am gleichen Tag lädt die Marienschule, Hubertusstraße 120, von 9 bis 13 Uhr ein. Am Samstag, 27. November, können Interessierte von 9 bis 13 Uhr zum Ricarda-Huch-Gymnasium an der Moerser Straße 36 kommen. Dort gibt es im Vorfeld am Donnerstag, 25. November, um 19 Uhr einen Elterninformationsabend. Das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium, Johannes-Blum-Straße 101, lädt am 27.November, ein. Die Schule ist von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Einen Elterninformationsabend gibt es am Dienstag, 30. November. Das Gymnasium Horkesgath 33 informiert am Samstag, 4. Dezember, von 10 bis 13 Uhr. Hier gibt es einen Elterninformationsabend am Mittwoch, 8. Dezember, um 18.30 Uhr.

Informationszeiten der Gesamtschulen:

Am Samstag, 6. November, ist die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule, Alte Gladbacher Straße 10, von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die Gesamtschule Uerdingen, Uerdinger Straße 783, hat am Freitag, 12. November, von 15 bis 18 Uhr offen. Einen Elterninformationsabend gibt es dort am 18. Januar von 18 bis 20 Uhr. Die Maria-Montessori-Gesamtschule am Minkweg 26 öffnet ihre Türen am Samstag, 13. November, von 9 bis 12 Uhr. Eltern können sich vorab am Montag, 8. November, informieren. Die Gesamtschule Kaiserplatz 50 lädt ebenfalls am 13. November, von 10 bis 13 Uhr ein.

Die Gesamtschule Oppum an der Schmiedestraße 98 hat am Samstag, 20. November, von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Dort gibt es einen Elterninformationstag am Samstag, 15. Januar, von 10 bis 12 Uhr. Die Robert-Jungk-Gesamtschule am Reepenweg 40 in Hüls informiert am Samstag, 4. Dezember, von 10 bis 13 Uhr. Zuvor findet am Donnerstag, 2. Dezember, um 19 Uhr ein Informationsabend für Eltern statt. Am Zweigstandort der Gesamtschule in Kerken-Aldekerk, Rahmer Kirchweg 19, können sich Interessierte am Samstag, 15. Januar, von 10 bis 13 Uhr informieren. Auch hier gibt es vorab einen Informationsabend für Eltern am Donnerstag, 13. Januar, um 19 Uhr.

Informationszeiten der Realschulen:

Den Anfang macht bei den Realschulen am Freitag, 19. November, von 15 bis 18 Uhr die Realschule Horkesgath 33. Am Samstag, 27. November, ist die Albert-Schweitzer-Realschule an der Lewerentzstraße 136 von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet. Die Freiherr-vom-Stein-Schule an der Von-Ketteler-Straße 31 lädt am Freitag, 3. Dezember, von 9.30 bis 13 Uhr alle Interessierten ein.

- Werbung -