Stadtwaldspielplatz: Baubeginn im vierten Quartal 2021 angestrebt

- Werbung -

Der Umbau des Spielplatzes im Stadtwald rückt näher. Nachdem es aufgrund der aufwändigen detailgenauen Planung durch die Lage des Spielplatzes im Stadtwald als historischer Parkanlage und der nicht absehbaren Abstimmung mit externen Dritten sowie notwendigen vergaberechtlichen Klärungen bedauerlicherweise zu Verzögerungen kam, sind die Leistungen Mitte Juni öffentlich ausgeschrieben und am 10. August an die Meyers & Schwarze Garten- und Landschaftsbau GbR vergeben worden. Der Auftragswert beträgt brutto knapp 800.000 Euro.

- Werbung -

In der Ausschreibung wurde die Bauzeit mit 27 Wochen angegeben und der Bauablauf wurde mit der Firma erörtert. Aktuell ist wegen der angespannten Marktlage mit deutlichen Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien zu rechnen. Laut Bauzeitenplan wird derzeit von einer Fertigstellung im Frühjahr 2022 ausgegangen.

Das Unternehmen hat die benötigten Materialien umgehend nach Auftragsbestätigung bestellt. Sie befinden sich nun zum größten Teil bereits in der Herstellung. Zwischenzeitlich sind bereits die ersten Materialien geliefert worden und werden vor Ort gelagert. Aufgrund der langen Produktions- und Lieferzeiten bei den Spielgeräten von mindestens 22 Wochen ist der Baubeginn im vierten Quartal 2021 angestrebt.

- Werbung -